Montag, 22. Dezember 2014

Sonntag, 21. Dezember 2014

Randy Cramer: Teil 5 – Zombie-Viren, ET-Spezies, die Klone der Nazi-Eugeniker, holografische Heilverfahren

Deutsches Transkript des Interviews mit Michael Salla (www.exopolitics.org)

(Text geglättet)

Es handelt sich hier um den fünften und letzten Teil eines Interviews mit Randy Cramer, der seine Rekrutierung in eine Spezialabteilung des US Marine Corps enthüllt, die für die Ausbildung der Verteidigungsstreitkräfte der fünf bestehenden Marskolonien verantwortlich zeichnet.

Donnerstag, 11. Dezember 2014

Randy Cramer: Teil 4 – Altersregression und das Wiedererlangen unterdrückter Erinnerungen

Deutsches Transkript des Interviews mit Michael Salla (www.exopolitics.org)

(Text geglättet)

Es handelt sich hier um den vierten Teil eines fünfteiligen Interviews mit Randy Cramer, der seine Rekrutierung in eine Spezialabteilung des US Marine Corps enthüllt, die für die Ausbildung der Verteidigungsstreitkräfte der fünf bestehenden Marskolonien verantwortlich zeichnet.

Sonntag, 23. November 2014

Randy Cramer: Teil 3 – Die Earth Defense Force (EDF) und die geheime Raumflotte

Deutsches Transkript des Interviews mit Michael Salla (www.exopolitics.org)

(Text geglättet)

Es handelt sich hier um den dritten Teil eines fünfteiligen Interviews mit Randy Cramer, der seine Rekrutierung in eine Spezialabteilung des US Marine Corps enthüllt, die für die Ausbildung der Verteidigungsstreitkräfte der fünf bestehenden Marskolonien verantwortlich zeichnet.

Sonntag, 16. November 2014

Randy Cramer: Teil 2 – Die Mars Defense Force (MDF) und die Verteidigung der Marskolonien

Deutsches Transkript des Interviews mit Michael Salla (www.exopolitics.org)

(Text geglättet)

Es handelt sich hier um den zweiten Teil eines fünfteiligen Interviews mit Randy Cramer, der seine Rekrutierung in eine Spezialabteilung des US Marine Corps enthüllt, die für die Ausbildung der Verteidigungsstreitkräfte der fünf bestehenden Marskolonien verantwortlich zeichnet. 
 

Sonntag, 26. Oktober 2014

Randy Cramer: Teil 1 - Supersoldaten und Projekt Moonshadow

Deutsches Transkript des Interviews mit Michael Salla (www.exopolitics.org)

(Text geglättet)

Es handelt sich hier um den Ersten Teil eines fünfteiligen Interviews mit Randy Cramer, der seine Rekrutierung in eine Spezialabteilung des US Marine Corps enthüllt, die für die Ausbildung der Verteidigungsstreitkräfte der fünf bestehenden Marskolonien verantwortlich zeichnet. 

Selbst wenn die eigenen Englischkenntnisse nicht ausreichen, um dem Original in allen Details folgen zu können, empfehle ich dringend, dem Stimmmuster von Randy Cramer zumindest solange zu lauschen, dass man einen Eindruck von der Authentizität und Intention dieses "whistleblowers" gewinnt. Die menschliche Stimme und Sprache vermittelt mehr als nur Laute und Informationen. Hier wie in allen menschlichen Interaktionen gilt zuallererst, Fühlung mit dem Wesen einer Person aufzunehmen, bevor der Verstand sich an das Analysieren und Sezieren der Daten macht.

Ich setze den "Whistleblower"-Status von Randy Cramer deshalb in Anführungszeichen, weil er nach eigenem Bekunden immer noch mit einer Kommandostruktur des Militärs zusammen arbeitet. Das ist noch kein hinreichender Grund, seine exopolitische Rolle im Sinne eines unselbständigen oder gar programmierten Disclosure-Agenten zu entwerten. Es ist aber wohl ein Grund zu fragen, ob sein Briefing für diese Öffentlichkeitsarbeit nicht einer Disclosure-Agenda unterworfen ist, in deren Pläne der "einfache" Soldat Randy Cramer nicht vollumfänglich eingeweiht wurde. Auf welchem tieferen Selbst- und Wirklichkeitsverständnis beruhen denn all die Bemühungen jener Netzwerke des militärischen Widerstands, die mit Menschen wie Randy Cramer zusammenarbeiten? –

Anders ausgedrückt: Ist das wesentliche über diese "SciFi-Horror-Komödie" gar noch nicht ausgesprochen worden? Auf welchem kosmischen Spielfeld befindet sich also die Menschheit, die sich selbst schon immer das größte Rätsel war? Dazu empfehle ich die Einführungstexte der MCEO-Guardian Alliance (Ashayana Deane), welche in der oberen rechten Spalte dieses Blogs zu finden sind. 
 
Dieser Blog bewertet die exopolitische Lagebesprechung von Randy Cramer also nicht so sehr anhand dessen, was gesagt wurde. Vielmehr macht mir (auch hier) Sorge, was nicht gesagt wurde. 
 
Der Kommentarbereich steht dem Leser für kritische Bemerkungen und Anregungen zur Verfügung!
–––

Sonntag, 14. September 2014

Der Krieg ist aus

Wichtige Aktualisierungen zu den im Jahre 2009 veröffentlichten Einführungstexten der MCEO Guardian Alliance 

(Deutscher Kommentar im Anhang)


1. Through the current and ongoing mechanics of the Krystal River Host FAIL-SAFE, our Aurora Earth is now a full-scale Ascension Planet, and its AL-Hum-Bhra Trans-Time Passages D-Span Gates are now, and will remain, permanently open for the next 900 years.

2. The Invisible Grid War/PlasmaWar that our Earth has been entangled within for eons, (and which reached its „0-Point Kryst Tolerance“ between 9/2000 and 8/2011 earth-time when the AL-Hum-Bhra Kryst Fail-Safe Intervention was called and progressively enacted), IS FINALLY OVER, and the Krystal River Al-Hum-Bhra Fail-Safe Host has prevailed.

3. The Planetary Templar and Gate Systems of our Aurora Ascension Earth are now under the full protectorate of the AMCC-MCEO Krystal River Fail-Safe Host, and the fallen Gate Systems of Alpha-Omega and FAtaLE are now permanently closed, blocking any further invasion from within or without by the FAtaLE and those choosing the Paths of Fall Return.

[AMCC: AL-Hum-Bhra Magistracy Councils of Cosminyahas, MCEO: Melchizedek Cloister Emerald Order]

4. Over the next 900 years Aurora Earth time, our Aurora Earth will become an Intergalactic Ascension Station for many lifeforms and forms of consciousness whom will be seeking Final Kryst Host for evacuation from Toral-Rift-Falling Galaxies, such as our Milky Way Galaxy, its many Falling Solar Systems, such as our own. Many Kryst-Hosting lifeforms and consciousness will beginn visiting and incarnating on our Aurora Ascension Earth, to progressively receive the Bio-Regenesis they will need to pass through the Al-Hum-Bhra Passages into the various D-Planes „Island Ascension Plattforms“ of the Krystal River Fail-Safe Host.

5. During this period of 900 years of Aurora Ascension Earth being an Intergalactic Ascension Station, our Aurora Earth will undergo many changes, both in „coming and going“ of its life and consciousness fields, to various slow-but-progressive geological adjustments the planetary body will engage as the still current 34-Reverse same-spin-set Deathstar Merkaba Field of the NET Earth aspect of Aurora Earth progressively heals and returns to an organic Krystic Merkaba counter-spin-set.

[NET: Nibiruan Electrostatic Transduction Net]

6. The Sun of our Solar System is still Bhardoah-Transition Engaged, a slow but inevitable process that will progressively generate various changes and need for adjustments on our Aurora Earth life field.

[Bhardoah-Transition: Die physische Hülle stirbt und das inkarnierte Bewusstsein verlässt ohne sein materielles Gefäß seine augenblickliche Wahrnehmungsplattform (Wirklichkeitsfeld/Dimension)]

7. Between 1/3/2012 und 2047 AD, our Aurora Ascension Earth will progressively transfigure another 1/3 of its elemental-atomic-matter-base, and its freqeuncy-corresponding Kryst Hosting life and consciousness fileds, into the Eternal Life elemental-atomic Plasmas of the DhA-Yah-Tei Planes.

8. Between 2047 AD and 2912 AD the remaining 1/3 of our Aurora Ascension Earth elemental-atomic-matter-base and life and consciousness fields will transfigure into the Eternal Life elemental-atomic Plasmas of the DhA-Yah-TEi Planes, as our Aurora Ascension Earth and M31-Ascension Urtha slowly and progressively engage their own cycle of Planetary Tan-Tri-A'jha Blend, to eventually fulfill their Krystar Adashi-3 Ascension via the AMCC-MCEO Krystal River Fail-Safe Host.

[Urtha: „Transharmonischer“ M31-“HOST“-Planet unserer Erde, die in einem ungestörten Aufstiegszyklus nach Tara/Alcyone im Harmonischen Universum 2 aufgestiegen wäre. Die Stargates nach Tara sind jedoch „gefallen“]

9. For now, our „Life After Earth“ begins where we are, here and now, and the Beloved Eternal Kryst Guardians of the AMCC-MCEO Krystal River Fail-Safe Host will progressiviely engage subtle contact with those choosing the Krystal River Host, so they may progressively share with us the Sacred „Tan-Tri-AhUra Teachings – The Path of Bio-Spiritual Artistry“, through which we can grow, expand and rediscover ourselves as Eternal Life Krystic beings entrusted with Custodianship over our Beloved Aurora Ascension Earth Planetary Templar, as we all move together through the 900 years of Aurora Ascension Earth's Krystal River Fail-Safe Host.


www.arhayas.com

Kommentar


Die Informationen aus diesen MCEO-Einführungstexten haben den Stand 2009. Ich habe erst im Nachgang zu 2012 von derselben Quelle erfahren, dass es für unsere Galaxie und den Planeten Erde als prominenten Brennpunkt dieses Multi-Matrix-Krieges einen von Anfang an eingebauten Fail-Safe-Mechanismus gab, der es nie zugelassen hätte, dass die Menschheit unter dieser tonnenschweren Last der eigenen (von den meisten Menschen vergessenen) Missionsziele zusammenbrechen würde.

Die kosmische Ironie dabei ist, dass die Fallen Angelics ihre letzten Trümpfe zur metatronischen Totalübernahme des Planeten erst ausspielen mussten, bevor dieser Fail-Safe-Mechanismus als eine Art finale Immunabwehr der organischen Restpotentiale (eines bis zum kritischen Punkt teilmetatronisierten Systems) greifen konnte.

Ich sehe die Interventionen der Sphere Beeing Alliance (Corey Goode) als direkten Ausfluss dieser von Außerhalb initiierten Fail-Safe-Option, nachdem es der Menschheit nicht zahlreich genug gelungen ist, sich gewissermaßen am eigenen Schopfe aus diesem biophysikalischen Sumpf zu ziehen. Die Menschheit hatte also bis Ende 2012 die Gelegenheit zu zeigen, was an biospirituellem Regenrationspotential in ihr steckt. Wir konnten durch unser leidgeprüftes Selbstaussetzungsexperiment im Einflussbereich der Fallen Angelics jedoch nur etwas über unser ureigenes Selbstheilungspotential erfahren, wenn uns dieser Fail-Safe-Mechanismus bis zu seinem Fälligwerden nicht bekannt sein würde. Die Quelle lernt durch uns. Aber man lernt nur etwas, wenn man den Ausgang des „Spiels“ nicht schon vorab vermeldet bekommt.

Was bedeutet nun dieser kosmische Fail-Safe konkret? – Die biospirituellen Regenerationstechniken, die im MCEO Guardian Alliance Material zur Verfügung gestellt werden, können jetzt ganz entspannt als Beschleuniger, denn als „Letzte Option“ betrachtet werden. Die Erde ist im Zuge dieses kosmischen „Resets“ nun als organischer Aufstiegsplanet freigeschaltet. Ihre mutierte Materiebasis und Merkabafelder werden sich im Laufe der kommenden Jahrhunderte vollständig regenerieren. In dieser Zeitspanne wird sie als ein „Ascension“-HUB und letzter Rettungsanker für bioregenerationsbedürftige außer- und innerweltliche Zivilisationen dienen, welche in dieser umkämpften Galaxie in eine „evolutionäre“ Sackgasse geraten sind.

Harald Kautz (ex-Vella) hat vor kurzem aus feiner Intuition heraus erklärt:
„Von nun an darf und wird alles gelingen.“

Kein Grund also, sich zurückzulehnen.


 


Freitag, 29. August 2014

Bekenntnis eines Kriegers



A Warrior's Creed

I have no home... I make awareness my home.
I have no parents... I make the heaven and earth my parents.
I have no life and death... I make the tides of breathing my life and death.
I have no divine powers... I make truth my divine power.
I have no means... I make knowledge my means.
I have no secrets... I make nature my secret.
I have no body... I make immortality my body.
I have no eyes... I make the flash of illumination my eyes.
I have no ears... I make sensitivity my ears.
I have no limbs... I make timlessness my limbs.
I have no strategy... I make unshadowed by thought my strategy.
I have no design... I make seizing opportunity my design.
I have no miracles... I make compassion my miracle.
I have no principles... I make adaptability to all circumstances my principle.
I have no tactics... I make emptiness and fulness my tactics.
I have no talent... I make courage my talent.
I have no friends.. I make my true self my friend.
I have no armor... I make benevolence and right action my armor.
I have no castle... I make silent mind my castle.
I have no sword... I make absence of ego my sword.
I have no enemy... I make unawareness my enemy.
 Bill Ryan, frei nach einem unbekannten Samurai aus dem 14. Jahrhundert


Montag, 4. August 2014

Nachrichten vom Elektrischen Universum – Krater sind elektrischer Natur


Eine gefasste Hypothese gibt uns Luchsaugen für alles sie Bestätigende und macht uns blind für alles ihr Widersprechende.“


Arthur Schopenhauer (1788 - 1860)





Veröffentlicht am 7.12.2007 auf www.thunderbolts.info unter dem englischen Originaltitel: The Craters are Electrical


von Michael Goodspeed


Die vorübergehende Suspendierung des Zweifels ist ein sattsam bekannter mentaler Vorgang, bei dem eine Person, die von einer fiktionalen Geschichte gefangen ist, zeitweise Verstand und Logik preisgibt. Dies verstärkt die emotionale Wirkung einer Geschichte, besonders, wenn sie allzu unglaubwürdig ist, um vom Verstand akzeptiert werden zu können.

Für diejenigen, welche mit wissenschaftlicher Forschung zu tun haben, ist ein ganz ähnlicher Vorgang vonnöten, um Befunde objektiv beurteilen zu können. Man muss alle Mutmaßungen und Vorurteile beiseite lassen, die einem das Sichtfeld einschränken oder unscharf werden lassen könnten. Dies mag man hier die Suspendierung der Meinung(en) nennen.

Der deutsche Philosoph Arthur Schopenhauer sagte einmal: „Was der Auffindung der Wahrheit am meisten entgegensteht, ist nicht der aus den Dingen hervorgehende und zum Irrtum verleitende Schein noch auch unmittelbar die Schwäche des Verstandes; sondern es ist die vorgefaßte Meinung, das Vorurteil...“

Freitag, 1. August 2014

Ich bin der Welt abhanden gekommen




Ich bin der Welt abhanden gekommen,
Mit der ich sonst viele Zeit verdorben,
Sie hat so lange nichts von mir vernommen,
Sie mag wohl glauben, ich sei gestorben!

Es ist mir auch gar nichts daran gelegen,
Ob sie mich für gestorben hält,
Ich kann auch gar nichts sagen dagegen,
Denn wirklich bin ich gestorben der Welt.

Ich bin gestorben dem Weltgetümmel,
Und ruh' in einem stillen Gebiet!
Ich leb' allein in meinem Himmel,
In meinem Lieben, in meinem Lied!

Mittwoch, 11. Juni 2014

Der Aufbau unseres Universums


Eine Einführung in die 15-dimensionale Zeitmatrix, um den technischen Details dieser Lehren* begegnen zu können

 *[Guardian Alliance - Melchizedek Cloister Emerald Order, kurz: MCEO]

 
Unser Planet existiert innerhalb von zahllosen Energiestrukturen, die hier als 15-dimensionale Zeitmatrizes angesprochen werden. Zeitmatrizes sind die Schöpfungen der Quelle/Gott innerhalb der Quelle/Gott selbst, um all das an sich erfahren zu können, wonach es ihr (der Quelle) verlangt. Wir sind nach dem Bilde Gottes/der Quelle geschaffen und daher Co-Kreatoren im Verein mit der Quelle/Gott. WIR kreieren mit unseren Gedanken und bestehen voll und ganz aus der Quellenergie Gottes. Alles Geschaffene besteht aus der Bewusstseinsenergie der göttlichen Quelle und gestaltet sich nach dem Prozess ihres Hinabsteigens von großen zu kleinen Bewusstseinsenergie-Einheiten. Dieser Prozess des Hinabsteigens der Quellbewusstseins-Energie in die Manifestation wird als „Schöpfungsprozess in Stufenschritten“ („The Stair Step Creation Process“) bezeichnet.

Gott oder die Quelle steigt hinab in jede nur erdenkliche Gestalt durch Replikation und Distribution von Bewusstseinsenergie in spezifisch strukturierte Kompartimente nach Plan einer Göttlichen Blaupause. Die Struktur jeder dieser göttlichen Zeitmatrizes-Blaupausen besteht aus 5 Hauptbereichen zu je 3 Teilbereichen. Diese komplexen und spezifisch strukturierten kompartimentierten Energiesysteme werden Zeitmatrizes genannt. Der Prozess der „Schöpfung in Stufenschritten“ selbst wird angestoßen durch ein Ausatmen und Einatmen von Bewusstseinsenergie.

Diese Schöpfungsatmung der göttlichen Quelle wird durch eine Polarisation von sogenannten Partiki/Ante-Partikel-Bewusstseinseinheiten in Partika/Anti-Partikelbewusstseinseinheiten und Particum/Partikel-Bewusstseinseinheiten generiert. Die ewige Bewegung von Fission und Fusion (Aufteilung und Replikation) von Partiki-Einheiten in Partika- und Particum-Einheiten wird „Partiki-Phasing“ genannt und liefert die Basis für das, was man gemeinhin als Göttliche Trinität anspricht. Partiki-Phasing bewirkt ein Auf- und Abblinken („flashing on and off“) von Bewusstseinseinheiten, die sich zusammen gruppiert als Blinkstrecken-Sequenzen formieren („Flash-line Sequences“). Blinkstrecken-Sequenzen bilden die Struktur von allen Lebensformen und allem Geschaffenem. Das umfasst auch die Protonen, Neutronen und Elektronen, die wir in unserem irdischen Wirklichkeitsfeld oder Hologramm realisieren.

Die Dimensionen

In der Keylontischen Wissenschaft lernen wir, dass eine Zeitmatrix aus 15 Dimensionen besteht und dass alle Teilbereiche darin „Partiki-Phasing“ und Blinkstrecken-Sequenzen enthalten, die für den jeweiligen Teilbereich eigentümlich und besonders sind. In den äußeren Bereichen der Zeitmatrix, z.B. in den Dimensionen 10, 11 und 12, haben die Blinkstrecken-Sequenzen die Eigenschaft höherer Oszillation und niedrigerer Vibration. In den innersten Dimensionen 1, 2 und 3 haben die Blinkstrecken-Sequenzen die Eigenschaft geringerer Oszillation und höherer Vibration. [Als Oszillation wird hier das expansive (elektrische) Schwingungsmoment, als Vibration das kontraktive (magnetische) Schwingungsmoment angesprochen; Anm. MA] Dies bedeutet, dass in den Dimensionen 10, 11 und 12 das Partiki-Phasing schneller abläuft und die Materieformen darin weniger „dicht“ sind. Dagegen ist das Partiki-Phasing in Dimensionen 1, 2 und 3 langsamer und die Materieformen entsprechend dichter.


Die Dichtigkeiten/Dichte-Ebenen

In jeder 15-dimensionalen Struktur einer Zeitmatrix gibt es 5 Hauptbereiche mit je 3 spezifischen Unterbereichen, die als Harmonisches Universum bezeichnet werden. Diese Gruppen aus drei Kompartimenten können als „Wahrnehmungsplattformen“ aufgefasst werden. Jedes Harmonische Universum ist auch bekannt als eine Dichte und der Terminus Dichte-Ebene und Harmonisches Universum (HU) werden synonym gebraucht. Innerhalb jeder der fünf Dichte-Ebenen erlaubt es die spezifische 3-dimensionale Strukturiertheit, ein dreidimensionales Hologramm oder Wirklichkeitsfeld wahrzunehmen. Jede Expression der Quelle/Gott oder einer manifesten Lebensform hat eine Verwirklichung ihrer selbst auf jeder Dimensions- bzw. Dichte-Ebene.

Für die Menschen werden diese Ebenen des Selbst (oder Expressionsebenen) wie folgt angesprochen:


Der Inkarnierte (stationiert in Dimensionen 1, 2 und 3 oder Dichte-Ebene EINS)

Die Seele (stationiert in Dimensionen 4, 5 und 6 oder Dichte-Ebene ZWEI)

Die Überseele (stationiert in Dimensionen 7, 8 und 9 oder Dichte-Ebene DREI)

Christos oder Avatar (stationiert in Dimensionen 10, 11 und 12 oder Dichte-Ebene VIER)

Rishi (stationiert in Dimensionen 13, 14 und 15 oder Dichte-Ebene FÜNF)


Entsprechend existieren Expressionen unserer Erde auf jeder Dichte-Ebene bzw. in jedem Harmonischen Universum:

Im Harmonischen Universum EINS wird sie Erde genannt

Im Harmonischen Universum ZWEI wird sie Tara genannt

Im Harmonischen Universum DREI wird sie Gaia genannt

Im Harmonischen Universum VIER wird sie Aramatena genannt

Jeder dieser Ebenen des Selbst auf jeder Dichte-Ebene hat eine chrakteristische Qualität von Blinkstrecken-Sequenzen. Dies resultiert in Materieformen, die jeder Dichte-Ebene eigentümlich sind. Beispielsweise existieren auf der Dichte-Ebene EINS hauptsächlich Kohlenstoff-basierte Materieformen, jene auf Dichte-Ebene ZWEI basieren auf Kohlenstoff und Silizium. Materieformen auf Dichte-Ebene VIER bestehen hauptsächlich aus flüssigem Licht. Auf Dichte-Ebene FÜNF manifestieren sich Bewusstseinseinheiten nicht als „Materie“ oder biologische Formen und werden aus diesem Grunde als Prä-Stofflichkeit (pre-matter) angesprochen. Dichte-Ebene FÜNF wird auch Primäres Lichtfeld genannt und enthält Bewusstseinskollektive der Quelle, welche die biologischen Lebensformen innerhalb der Dichte-Ebenen EINS bis VIER gestalten.



Harmonisches Universum oder Dichteebene


Enthaltene Dimensionen

Art der Materie/Biologie
  Art der "Verwirklichung"


Identität des Seins


Harmonisches Universum 5 (Dichte-5-Zeitzyklus)

Dimensionen 13, 14 & 15, 3 Primäre Lichtfelder

Ante-Materie/ Thermo-plasmisches Licht

Rishi oder Höheres Selbst

Harmonisches Universum 4 (Dichte-4-Zeitzyklus)

Dimensionen 10, 11 & 12

Prä-Materie/ hydroplasmisches, flüssiges Licht

Avatar oder das Christos Selbst

Harmonisches Universum 3 (Dichte-3-Zeitzyklus

Dimensionen 7, 8 & 9

Ätherische Materie/ auf Silizium basierende Biologie

Das Selbst der Superseele


Harmonisches Universum 2 (Dichte-2-Zeitzyklus)

Dimensionen 4, 5 & 6

Stoffliche Materie, auf Kohlenstoff und Silizium basierende Biologie

Das Selbst der Seele


Harmonisches Universum 1 (Dichte-1-Zeitzyklus)

Dimensionen 1, 2 & 3

Grobstoffliche Materie, auf Kohlenstoff basierende Biologie

Das inkarnierte Selbst


Holografische Projektionen des Bewusstseins

Das Expressionsverfahren der Quelle, sich selbst in immer kleineren Bewusstseinseinheiten auszudrücken, führt zu der Einsicht, dass ALLE Schöpfung sich innerhalb der Quelle/Gott selbst vollzieht, im selben Raum und zur selben Zeit. Die Gewahrung des Beinhaltetseins in einer 3-dimensionalen Dichtigkeit und die Wahrnehmung einer linearen Zeit und eines räumlichen Nebeneinanders sind das Ergebnis der Struktur und Funktion eines 3-dimensionalen Hologramms. Obwohl wir Menschen als Expressionen der Quelle/Gott oftmals den Eindruck haben, dass wir getrennt sind von dieser Quelle/Gott, ist dies lediglich der Illusion geschuldet, welche das Phänomen des Hologramms generiert.

Zeit und Raum sind ebenso Auswirkungen des Hologramms und erlauben es einer bewussten Wesenheit, Bewegung und Linearität als Begleiterscheinungen seiner holografischen Erfahrung zu erleben. Obschon in absoluter Begrifflichkeit die Raumzeit eine Illusion ist, wird der Schöpfungsprozess, der die Erfahrung der Raumzeit einschließt, als real empfunden im Rahmen der Strukturgrenzen der Zeitmatrix, solange ein individuelles Bewusstsein in einer Zeitmatrix stationiert ist. Die ursprüngliche Absicht hinter der Selbst-Erfahrung der Quelle/Gott war es, individuelle Expressionen zuzulassen und sich auf unmittelbare und gleichzeitige Weise als Schöpfer und Geschöpf wahrzunehmen und zu erleben.

Innerhalb eines 3-dimensionalen Hologramms erfährt sich Bewusstsein in einem Wirklichkeitsfeld als getrennt von den übrigen vier Dichte-Ebenen (oder Wirklichkeitsfeldern) innerhalb der 15-dimensionalen Zeitmatrix aufgrund von spezifischen Energiestrukturen zwischen jeder Dichte-Ebene, die man als Magnetische Repulsionszonen (oder Leerzonen) bezeichnet. Diese Leerzonen dienen dazu, die auf jeder Dichte-Ebene verankerten Blinkstrecken-Sequenzen und Bewusstseinseinheiten voneinander zu „trennen“, um so auf jeder Dichte-Ebene individuellen Erfahrungen und individuellen Expressionen der Quelle/Gott Raum zu geben. Während eines Biologischen Aufstiegs [„Himmelfahrt“; Ascension] sind wir in der Lage, diese Magnetischen Repulsionszonen willkürlich zu öffnen, um so unsere anderen sich bewussten Identitäten zu erfahren, deren individuelle Manifestationen gleichzeitig in anderen Dichte-Ebenen existieren. Dieser Umstand wir häufig als das „Über-Allem-Eins“ [„At-One-Ment“] bezeichnet.

Die Blinkstrecken-Sequenzen innerhalb jeder Dichte-Ebene sind jeder Dichte-Ebene eigentümlich und besonders. Das Partiki-Phasing in den Blinkstrecken-Sequenzen besitzt einen spezifischen Drehwinkel des Partikel-Spins [Angular Rotation of Particle Spin, kurz: ARPS] Es existiert eine ARPS-Verschiebung um 90 Grad zwischen benachbarten Dimensionen und eine ARPS-Verschiebung um 45 Grad zwischen benachbarten Dichte-Ebenen. Die ARPS-Verschiebung um 90 Grad zwischen den drei Dimensionsbändern einer Dichte-Ebene sind der Schlüssel, um die Illusion eines 3-dimensionalen Hologramms und die Illusion der llinearen Zeit und des räumlichen Nebeneinanders zu generieren. Die unterschiedlichen ARPS benachbarter Dichte-Ebenen im Verbund mit den Magnetischen Repulsionszonen (Leerzonen) liefern die Illusion des voneinander Getrenntseins der Dichte-Ebenen, obschon sie im selben Raum und gleichzeitig existieren. Die Existenz dieser 3-dimensionalen Hologramme im selben Raum und in Gleichzeitigkeit wird oft als Sphären innerhalb von Sphären der Schöpfung bezeichnet.

Ein größeres Verständnis der Schöpfungsmechanik der Struktur unserer 15-dimensionalen Zeitmatrix und persönlichen bio-spirituellen Struktur kann man sich im Kathara Bio-Spiritual Healing System® aneignen, das als Heimstudium-Paket erhältlich ist.




Montag, 9. Juni 2014

Einführung 2: Gegenwärtige Ursprünge und Evolution der MCEO Lehren (Kap.9/9)


Gegenwärtige Ursprünge und Evolution der MCEO Lehren

All Materials ©2009 Ashayana Deane – Azurite Press MCEO, Inc.

 von A'sha Deane

 Inhalt
...
9. Weise Entscheidungen, Symbolische Fingerzeige und die Rettung des Heiligen
...


Das Übernehmen dieser Übersetzung auf anderen Blogs und Webseiten ist untersagt und nur auf Anfrage erlaubt! 

Freitag, 23. Mai 2014

Einführung 2: Gegenwärtige Ursprünge und Evolution der MCEO Lehren (Kap.8/9)

Gegenwärtige Ursprünge und Evolution der MCEO Lehren

All Materials ©2009 Ashayana Deane – Azurite Press MCEO, Inc.

von A'sha Deane
Inhalt
...
8. Showtime: Das Große Spiel  
Einschlägige Fragen und das Erwachen der Silbernen Saat
... 


Das Übernehmen dieser Übersetzung auf anderen Blogs und Webseiten ist untersagt und nur auf Anfrage erlaubt! 

Samstag, 3. Mai 2014

Einführung 2: Gegenwärtige Ursprünge und Evolution der MCEO Lehren (Kap.7/9)


Gegenwärtige Ursprünge und Evolution der MCEO Lehren

All Materials ©2009 Ashayana Deane – Azurite Press MCEO, Inc.

von A'sha Deane
Inhalt
...

7. Das verborgene menschliche Dilemma Channels“ Aussterbeereignisse auf der Erde – 2012 & das Planetare Verschlüsselungsgitter
...

Das Übernehmen dieser Übersetzung auf anderen Blogs und Webseiten ist untersagt und nur auf Anfrage erlaubt! 

Dienstag, 29. April 2014

Einführung 2: Gegenwärtige Ursprünge und Evolution der MCEO Lehren (Kap. 5+6/9)



Gegenwärtige Ursprünge und Evolution der MCEO Lehren

All Materials ©2009 Ashayana Deane – Azurite Press MCEO, Inc.

von A'sha Deane

Inhalt

...
5. Alter Trug der Fall von Atlantis & Vergleichender Überblick der Todeswissenschafts-Paradigmen
 
6. Freie Willensentscheidungen „Alles is wahr“ Das Verschlüsselungsgitter und
die Auf- und Abwärts-Pfade
...

Das Übernehmen dieser Übersetzung auf anderen Blogs und Webseiten ist untersagt und nur auf Anfrage erlaubt! 

Samstag, 19. April 2014

Einführung 2: Gegenwärtige Ursprünge und Evolution der MCEO Lehren (Kap. 1-4/9)


(Introductory-Topic-Summary-2) 


Gegenwärtige Ursprünge und Evolution der MCEO Lehren  

All Materials ©2009 Ashayana Deane – Azurite Press MCEO, Inc. 


von A'sha Deane 

Inhalt 

1. Laufender MCEO-Sprecher-1-Kontrakt – A'shas' Story

2. Kathara Heilverfahren – „Aufstiegszyklus“ – Das Templar der Erde: Auf Reisen mit Azurite Press

3. MCEO Freedom Teachings® – Kathara Team – Modulares Programm für Neuankömmlinge

4. Elemente der MCEO Freedom Teachings® & die verfälschte Aufstiegs-Wissenschaft aus alten Zeiten 


Das Übernehmen dieser Übersetzung auf anderen Blogs und Webseiten ist untersagt und nur auf Anfrage erlaubt! 


Samstag, 29. März 2014

Einführung 1: Geschichtliche Ursprünge der MCEO Lehren


All Materials ©2009 Ashayana Deane – Azurite Press MCEO, Inc.


Geschichtliche Ursprünge der MCEO Lehren

von A'sha Deane

Inhalt
1. MCEO Lehren & CDT-Platten
2. Historische Übersetzungsmethode der CDT-Platten 
  3. CDT-Platten & Geschichte der Weltreligionen 
  4. CDT-Platten & Gegenwart der Weltreligionen
5. Wissenschaft, Spiritualität, Evolution und das Templar 
  6. Das Dunkle Zeitalter der Menschheit - Verlorene Zivilisationen, Verbotene Geschichte, das Templar und die DNS
7. Das NET, "Höhere & Untere Erde", die Torale Riftung (Toral Rift), Präzession der Tag-und-Nachtgleiche & Falsche Yugas und die Alpha-Omega Ausrichtung in 2012
8. Aktueller MCEO Blickwinkel
  9. Heutige CDT-Platten Übersetzungen, das laufende Erden-Drama
& die Willkommens-Stationen in 6520 n.Chr.

Zwei Vorbemerkungen

-
Geschichtschronologische Absolutdatierungen stehen unter chronolgiekritischem Vorbehalt, da es sich ggf. um Akkomodierungen an unsere erwiesenermaßen falsche (Natur-)Geschichtschronologie handelt. Zahlen freilich, die sich direkt oder indirekt auf natürliche kosmische Zyklen beziehen, können durchaus beim Wort genommen werden. Viel wichtiger als eine Absolutdatierung geschichtlicher Ereignisse ist ohnehin das Verstehen und Nachvollziehen einer relativen Ereignis-Chronik (Prozesslogik des Geschichts-Narrativs), die von dieser Quelle bereit gestellt wird, um sich auf das Hier-und-Jetzt einen Reim machen zu können.  
[M.A.]
-
Wir haben in unserer irdischen (offiziellen) „Wissenschaft“ nicht annähernd eine hinreichend differenzierte Begrifflichkeit entwickelt, um die komplexen, multidimensionalen Feldarchitekturen von Planeten, Sonnen und Galaxien für unser Verständnis erden“ zu können. Die ein oder andere Terminologie mag dem Leser daher schwer zugänglich und „gekünstelt“ vorkommen. Dieses „Lesbarkeitsproblem“ ist vor dem Hintergrund unseres fehlgeleiteten "wissenschaftlichen" Weltbildes wohl kaum zu vermeiden.

 Das phonetische Etikett ist nur das Vehikel, um dem universellen Bedeutungszusammenhang dahinter eine Stimme zu verleihen. Es sei hier vorweg genommen, dass die heute existierenden menschlichen Sprachen keine evolutionären Errungenschaften, sondern die kommunikativen Krücken sind, welche uns ausgerechnet von jenen Eindringlingen gereicht wurden, die uns vorsätzlich die Beine brachen. Unsere derangierte DNS erlaubt uns bis dato keine tele(m)pathische Kommunikationsform mehr, welche allen gesprochenen Sprachen in jeder Beziehung überlegen ist.
[M.A.]


Das Übernehmen dieser Übersetzung auf anderen Blogs und Webseiten ist untersagt und nur auf Anfrage erlaubt! 
-